Garantie Zertifikat

Deutschland

Die Candy Garantie gilt ausschließlich für die Bundesrepublik Deutschland.
Wir danken Ihnen und freuen uns, dass Sie ein Qualitätserzeugnis der Firma Candy erworben haben. Ihr Gerät wurde mit der gewohnten Sorgfalt hergestellt. Sollten Sie dennoch einen berechtigten Grund zur Beanstandung haben, bitten wir Sie sich an den nächstgelegenen Candy Kundendienst unter der Rufnummer 0180 6 62 55 62 (20 ct pro Anruf, aus dem deutschen Festnetz, max. 60 ct pro Anruf aus allen deutschen Mobilfunknetzen, geschaltet tagsüber, werktags, Stand Okt. 2013) zu wenden. 

Voraussetzungen für die Garantie

Zur Überprüfung der Voraussetzungen für unser Tätigwerden bitten wir Sie, dem Kundendienstpersonal diese Garantiebedingungen und den Kaufbeleg vorzulegen. Diese Candy-Garantie leisten wir zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Rechten gegenüber dem Händler aus dem Kaufvertrag. 

Dauer und Beginn der Garantie

Dem Käufer, der das Gerät erstmals in Betrieb nimmt, leisten wir ab dem Zeitpunkt der Übergabe für die Dauer von 24 Monaten Garantie, in dem in diesen Garantiebedingungen aufgeführten Umfange. Voraussetzung ist jedoch, dass das Gerät in Deutschland gekauft wurde und außerdem diese Garantiebedingungen zusammen mit dem Kaufbeleg vorgelegt werden. Bei gewerblichem oder diesem gleich zu setzendem Gebrauch (z.B. Hotel, Ferienwohnung, Pensionen etc.) bzw. bei gemeinschaftlicher Nutzung des Gerätes durch mehr als einen Haushalt beträgt die Garantiedauer 12 Monate. 

Umfang der Garantie

Wird das in Deutschland gekaufte Gerät in einen anderen Staat verbracht, in welchem ein von uns autorisiertes Kundendienstnetz besteht und das Gerät die dort technischen Voraussetzungen (z.B. Spannung, Frequenz usw.) erfüllt, so gelten die Garantiebedingungen des jeweiligen Staates, in dem sich das Gerät befindet. Im Rahmen der Garantie werden wir alle Mängel, die auf Material- oder Fertigungsfehler beruhen, beheben. Die Garantieleistungen werden ohne jede Berechnung durchgeführt. 

Garantieeinschränkungen

Ausgeschlossen von der Garantie sind Schäden oder Mängel, die zurückzuführen sind auf:

a)    nicht vorschriftsmäßigen Anschluss oder Installation bzw. Nichtbeachtung der Einbauvorschriften und Bedienungsanweisungen;

b)    unsachgemäße Handhabung oder nicht haushaltsnahe Nutzung;

c)    Verschleiß (z.B. Gummiteile, Motorkohlen, Bremsbeläge, Keilriemen, Schläuche, Leuchtmittel, Filter, Düsen, Verlängerungsrohre, Staubtüten etc.)

d)    äußere Einwirkung (z.B. Transportschäden, Beschädigung der Oberfläche oder der Glasteile durch Stoß oder Schlag) bzw. Witterungseinflüsse

Garantieausschlüsse

Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung. Durch eine Garantieleistung (Reparatur oder Ersatzlieferung) wird die Garantiefrist nicht verlängert oder erneuert.

Die Garantie erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe durch Personen, die nicht zu unserer Kundendienstorganisation gehören, vorgenommen werden. Das Gleiche gilt, wenn das Typenschild, bzw. die Gerätenummer entfernt oder unleserlich gemacht wurden, oder wenn Teile fremder Herkunft eingebaut werden.

Ebenso erlischt die Garantie, wenn der Mangel nicht unverzüglich angezeigt wird. 

 

Österreich

Wir danken Ihnen und freuen uns, dass Sie ein Qualitätserzeugnis der Firma Candy erworben haben. Ihr Gerät wurde mit der gewohnten Sorgfalt hergestellt. Sollten Sie dennoch einen berechtigten Grund zur Beanstandung haben, bitten wir Sie sich an den nächstgelegenen Candy Kundendienst unter der Rufnummer 0820 / 220224 (0,15 €/Min., aus dem Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend, Stand Jan 2009) zu wenden. 

 

Voraussetzungen für die Garantie

Zur Überprüfung der Voraussetzungen für unser Tätigwerden bitten wir Sie, dem Kundendienstpersonal diese Garantiebedingungen und den Kaufbeleg vorzulegen. Diese Candy-Garantie leisten wir zusätzlich zu Ihren gesetzlichen Rechten gegenüber dem Händler aus dem Kaufvertrag.

Dauer und Beginn der Garantie

Dem Käufer, der das Gerät erstmals in Betrieb nimmt, leisten wir ab dem Zeitpunkt der Übergabe für die Dauer von 24 Monaten Garantie, in dem in diesen Garantiebedingungen aufgeführten Umfange. Voraussetzung ist jedoch, dass das Gerät in Deutschland gekauft wurde und außerdem diese Garantiebedingungen zusammen mit dem Kaufbeleg vorgelegt werden. Bei gewerblichem oder diesem gleich zu setzendem Gebrauch (z.B. Hotel, Ferienwohnung, Pensionen etc.) bzw. bei gemeinschaftlicher Nutzung des Gerätes durch mehr als einen Haushalt beträgt die Garantiedauer 12 Monate.

Umfang der Garantie

Wird das in Deutschland gekaufte Gerät in einen anderen Staat verbracht, in welchem ein von uns autorisiertes Kundendienstnetz besteht und das Gerät die dort technischen Voraussetzungen (z.B. Spannung, Frequenz usw.) erfüllt, so gelten die Garantiebedingungen des jeweiligen Staates, in dem sich das Gerät befindet. Im Rahmen der Garantie werden wir alle Mängel, die auf Material- oder Fertigungsfehler beruhen, beheben. Die Garantieleistungen werden ohne jede Berechnung durchgeführt. 

Garantieeinschränkungen

Ausgeschlossen von der Garantie sind Schäden oder Mängel, die zurückzuführen sind auf:

a)    nicht vorschriftsmäßigen Anschluss oder Installation bzw. Nichtbeachtung der Einbauvorschriften und Bedienungsanweisungen;

b)    unsachgemäße Handhabung oder nicht haushaltsnahe Nutzung;

c)    Verschleiß (z.B. Gummiteile, Motorkohlen, Bremsbeläge, Keilriemen, Schläuche, Leuchtmittel, Filter, Düsen, Verlängerungsrohre, Staubtüten etc.)

d)    äußere Einwirkung (z.B. Transportschäden, Beschädigung der Oberfläche oder der Glasteile durch Stoß oder Schlag) bzw. Witterungseinflüsse

Garantieausschlüsse

Für Folgeschäden übernehmen wir keine Haftung. Durch eine Garantieleistung (Reparatur oder Ersatzlieferung) wird die Garantiefrist nicht verlängert oder erneuert.

Die Garantie erlischt, wenn Reparaturen oder Eingriffe durch Personen, die nicht zu unserer Kundendienstorganisation gehören, vorgenommen werden. Das Gleiche gilt, wenn das Typenschild, bzw. die Gerätenummer entfernt oder unleserlich gemacht wurden, oder wenn Teile fremder Herkunft eingebaut werden.

Ebenso erlischt die Garantie, wenn der Mangel nicht unverzüglich angezeigt wird.